FANDOM


The Suicide Squad ist eine US-amerikanische Comicverfilmung. Es handelt sich um das Sequel zu dem 2016 erschienen Suicide Squad von David Ayer.





HandlungBearbeiten

BesetzungBearbeiten

Rolle Schauspieler Synchronsprecher
Harleen Quinzel/Harley Quinn Margot Robbie ?
Rick Flag Jr. Joel Kinnaman ?
Amanda Waller Viola Davis ?
George Harkness/Captain Boomerang Jai Courtney ?
? Idris Elba ?
King Shark ? ?
Polka-Dot Man ? ?
Otis Flannegan/Ratcatcher ? ?
Chris Smith/Peacemaker ? ?



VideosBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Am 3. März 2016 wurde via Comingsoon.com bekannt, dass Warner Bros. Pictures angeblich bereits an einem zweiten Teil arbeitet. Dazu möchte man angeblich sowohl Will Smith als auch Regisseur David Ayer zurückgewinnen. Das Sequel soll 2017 gedreht werden.
  • Am 14. Dezember 2016 gab der The Hollywood Reporter bekannt, dass Warner Bros. die Arbeit am Sequel weiter voran treibe.
  • Am 15. Februar 2017 gab der The Hollywood Reporter bekannt, das sich Ruben Fleischer (Zombieland), Jonathan Levine (Warm Bodies) und Mel Gibson (Hicksaw Ridge) in Geprächen um den Regieposten für Suicide Squad 2 befänden. Gibson soll dabei der Favorit sein und nach Angaben des Magazins könne er den Job haben wenn er ihn haben wolle.
  • Am 15. März 2017 gab der The Hollywood Reporter bekannt das sich Drehbuchautor Adam Cozad in Verhandlungen um das Drehbuch für Teil 2 befindet.
  • Am 17. März 2017 gab die Seite Meet The Movie Press bekannt das Jaume-Collet Serra ebenfalls auf der Liste der möglichen Regisseurs Kandidaten steckt.
  • Am 17. März 2017 gab der Journalist Justin Kroll bekannt, das The Batman höchstwahrscheinlich erst 2018 gedreht wird. Warner Bros. wolle aber trotzdem 2018 einen weiteren Film veröffentlichen. Als mögliche Kandidaten gelten laut Kroll: Dark Universe, The Flash, Suicide Squad 2, Green Lantern Corps und Gotham City Sirens.
  • Am 5. Juni 2017 gab Joel Kinnaman in einem Interview mit dem The Hollywood Reporter dass das Skript zum Film momentan verfasst werde und er glaube wieder an Bord zu sein. Seiner Einschätzung nach sollen die Dreharbeiten 2018 beginnen.
  • Am 11. Juli 2017 gab der The Hollywood Reporter bekannt, das The Shallows-Regisseur Jaume Collte-Serra beste Chancen auf den Platz des Regisseurs habe. Weiterhin wurde bekannt, das Zak Penn (Der unglaubliche Hulk, Marvel's The Avengers) ein Story-Treatment geschrieben habe, während das Drehbuch bereits in Arbeit sei.
  • Am 22. Juli 2017 wurde der Film offiziell auf der San Diego Comic Con 2017 unter dem Titel Suicide Squad 2 angekündigt.
  • Am 22. August 2017 gab Deadline.com bekannt, dass Jared Leto seine Rolle aus Suicide Squad in dessen Sequel und in Gotahm City Sirens wieder aufnehmen soll.
  • Am 7. September 2017 wurde bekannt, das Warner Bros. den Warrior und The Accountant Regisseur Gavin O'Conner als Regisseur und Drehbuchautor für Suicide Squad 2 engagiert hat. Er soll sowohl inszenieren als auch das Drehbuch beisteuern.
  • Am 26. Oktober 2017 gab My Entertainment World bekannt, das die Dreharbeiten zum Film im März 2018 beginnen sollen.
  • Am 11. Januar 2018 gab Variety bekannt, das Michael De Luca den Film produzieren wird. Ferner wurde auch die Rückkehr von Robbie, Leto und Smith bestätigt.
  • Am 18. Januar 2018 bestätigte Joel Kinnaman, mit einem Instagram Post, das Jai Courtney, Jay Hernandaz und er nun für den Film trainieren.
  • Am 7.Juni 2018 gab Screen Rant.com bekannt, dass Todd Stashwick und David Bar Katz am Drehbuch zum Film mitwirken werden.
  • Am 9. Oktober 2018 wurde durch den Reporter Justin Kroll bekannt, dass James Gunn (Regisseur der Marvel-Filme Guardians of the Galaxy und Guardians of the Galaxy Vol. 2) als neuer Drehbuchautor des Projekts beauftragt wurde. Weiterhin soll er eventuell auch den Regieposten übernehmen. Gavin O'Conner (ehemals Regisseur des Films) verließ das Projekt angeblich, weil die Produktion auf Eis gelegt wurde und weil einige seiner Ideen angeblich im Birds of Prey-Film aufgegriffen werden sollen.
  • Am 30. Januar 2019 gab Deadline.com bekannt, dass Warner Bros. die Termine für den noch unbetitelten Batman Film von Matt Reeves auf den 25. Juni 2021 und für die Suicide Squad-Fortsetzung von James Gunn auf den 6. August 2021 gesetzt habe. Im Zuge dessen kündigte Warner Bros. an, dass Gunn den Film inszenieren soll, dass dieser unter The Suicide Squad, mit einem fast komplett neuen Cast in die Kinos kommen soll. Zudem soll Ben Affleck nicht mehr die Hauptrolle im Batman Film spielen, aber weiterhin als Produzent an Bord sein. 
  • Am 14. Februar 2019 gab das Forbes Magazin bekannt, dass Margot Robbie als Harley Quinn zurückkehren wird.
  • Am 27. Februar 2019 gab Variety.com bekannt, das Will Smith aufgrund von Terminüberschneidung nicht für den Film zur Verfügung stehen wird. Angeblich überlegt Warner Bros. Pictures derzeit ob man Smith neu besetzten soll oder den Charakter aus dem Drehbuch schreiben soll. Einen Tag darauf gab die Seite wegotdiscovered.com bekannt, dass Viola Davis als Amanda Waller zurückkehren soll.
  • Am 6. März 2019 gab der The Hollywood Reporter bekannt, dass James Gunn gerne Idris Elba als Deadshot haben möchte. Weiterhin wurde bekannt, das Joel Kinnaman nicht als Rick Flag zurückkehren wird. Am 4. April 2019 gab Discussing Film.com bekannt, das Kinnaman doch als Rick Flag zurückkehren wird.
  • Am 7. März 2019 gab Collider.com bekannt, dass das Team im Film, neben Harley Quinn und Deadshot aus King Shark, Polka-Dot Man, Ratcatcher und Peacemaker bestehen soll.
  • Der Film soll unter dem Arbeitstitel El Dorado gedreht werden.
  • Am 29. März 2019 gab Jai Courtney in einem Gespräch mit dem Business Insider bekannt, dass er für den zweiten Teil zurückkehren würde.
  • Am 5. April 2019 gab Variety.com bekannt, das Idris Elba nicht nun Deadshot verkörpern wird. Er soll einen von James Gunn neu geschriebenen Charakter verkörpern, sodass Smith möglicherweise in Zukunft zurückkehren kann.
DC Extended Universe
Filme Man of Steel | Batman v Superman: Dawn of Justice | Suicide Squad | Wonder Woman | Justice League | Aquaman | Shazam! | Birds of Prey (And The Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn) | Wonder Woman 1984 | Batman | The Suicide Squad | Aquaman 2
Angekündigte Filme Batgirl | Birds of Prey & Gotham City Sirens | Black Adam | Blue Beetle | Booster Gold | Cyborg | Deadshot | Deathstroke | Flashpoint | Gotham City Sirens | Green Lantern Corps | Harley Quinn | Joker | Joker & Harley Quinn | Justice League 2 | Justice League Dark | Lobo | Man of Steel 2 | New Gods | Nightwing | Plastic Man | Teen Titans | Shazam! 2 | Shazam! 3 | Supergirl | Wonder Woman 3 | Zatanna